• Gratis Versand & Retoure in der gesamten Schweiz

  • Über 400'000 Produkte von Schweizer Händlern

  • Freundlicher Kundenservice auch per WhatsApp, Twitter & Facebook

Weitere Händler

Mehr Inspiration

  • Startseite
  • Dein Gummiboot, dein Fluss, dein Sommer. Das brauchst du!

Dein Gummiboot, dein Fluss, dein Sommer. Das brauchst du!

  • Sevylor Tahiti Plus

    Sevylor Tahiti Plus

    CHF 239.00

  • Teleskoppaddel mit Bootshaken

    Teleskoppaddel mit Bootshaken

    CHF 39.00

  • Luftpumpe Quick Fill

    Luftpumpe Quick Fill

    CHF 13.90

  • doodah River Rafter - - White/Black Print

    doodah River Rafter - - White/Black Print

    CHF 39.00

Wir siroopies sind ganz nah am Wasser gebaut. Wortwörtlich: die Limmat ist nur einen Steinwurf entfernt! Weil wir das Wasser lieben, wissen wir auch ganz genau, was du für deine Gummiboot-Tour brauchst. Mach die Leinen los und erobere die Schweiz vom Wasser aus. Kaum ein Sport verbindet Natur, Spass und Erholung so einfach wie das sommerliche Bööteln. Ob Gummiboot für heisse Nachmittage auf glitzernden Seen oder Kajak für deine nächste adrenalin-gespickte Packrafting-Tour. Finde heraus, welches Boot das richtige für dich ist. Wie gute Luft-Pumpen für mehr Spass und weniger Arbeit sorgen. Was du zur Sicherheit dabei haben solltest und welche schönen Strecken dich erwarten.

Gummi-Badeboot zum Sonnen, Baden & Planschen

Ein echter Klassiker: Das “Challenger 3” Badeboot von Intex für bis zu drei Erwachsene oder 255 kg Nutzlast. Seit Jahren ist das quietschgelbe Gummiboot eines der beliebtesten Spass-Boote für den Einsatz auf See, Fluss und Meer. Es ist perfekt für einen entspannten Nachmittag auf ruhigen Gewässern, zum Sonnenbaden und um sich von der Strömung flussabwärts treiben zu lassen.

Unsere Kunden begeistert zudem die sehr gute Preis-Leistung. Wer es etwas stabiler und schwerer mag, greift besser zum Gummiboot Marine Pro von Bestway. Die Olympic 270 von Wehncke hingegen ist ein absolutes Leichtgewicht. Alle Boote sind bei siroop als Sets inklusive Paddel und Pumpe erhältlich. Nach dem Auspacken kann man mit den Gummibooten also direkt aufs Wasser. Wer mehr Freunde und Familienmitglieder mitnehmen mag, sollte sein Lieblings-Boot gleich mehrfach kaufen. Denn ab drei Erwachsenen kann es im Gummiboot ganz schön eng werden.

Übrigens: Die Tradition, Gummiboote per Seil miteinander zu verbinden, ist von SLRG und Wasserschutzpolizei gar nicht gerne gesehen. Zu schnell passieren dadurch Badeunfälle. Mehr Boote - ja. Aber lasst sie frei!

Wichtiges Detail: Die Paddel

Für die Erstfahrt reichen die in den Boot-Sets enthaltenen Paddel aus. Schneller und länger klappt das Paddeln aber mit den stabileren und dennoch leichten Kombi-Paddel aus Aluminium von Bestway oder dem Teleskop-Paddel mit praktischem Bootshaken.

Kajaks für mehr Sport & Action auf dem Wasser

Warum Kajaks? Na, weil sie schneller und wendiger fürs River-Rafting sind. In Kajaks paddelt man traditionell kniend oder sitzend. Sie verfügen deswegen meist über leicht erhöhte Sitze mit verstellbaren Rückenlehnen. Mit den Beinen an der Seitenwand sorgt der Wassersportler selbst für Stabilität. Das Intex Kajak “Challenger K2” für zwei Personen ist ein praktisches Einsteigerboot. Es ist platzsparend und leicht transportierbar. Perfekt für Paddler mit kleiner Wohnung oder Wassersportler, die ihr Boot jederzeit für spontane Touren dabei haben möchten. Der wendige Wasser-Flitzer bietet dennoch viel Platz fürs Picknick und das Dry-Bag. Die verstellbaren Rückenlehnen machen auch längere Fluss- oder See-Touren zum bequemen Vergnügen. Das flexible und günstige Boot übersteht auch leichtere Stromschnellen problemlos. Eine grössere Alternative bei ähnlichem Fahrspass bietet das Tahiti Plus Kajak von Sevylor für drei Personen. Paddel und Pumpe müssen beim Tahiti Plus separat dazugekauft werden.

Boot aufpumpen leicht gemacht

Egal, ob Kajak oder Bade-Gummiboot. Bevor das Vergnügen losgehen kann, heisst es erst mal pumpen, pumpen, pumpen. Für eingefleischte Gummiboot-Fahrer gehört das Fitness-Work-out mit der Handpumpe einfach dazu. Wenn du auf das Pump-Kraft-Training am Ufer stehst, wirst du mit der Campingaz Dual Action Hand Pump doppelt Spass haben. Damit gewinnst du jedes Wettpumpen gegen andere Böötler. Sie hat das grössere Volumen, was nicht nur schneller macht, sondern auch eine angenehmere Haltung ermöglicht. Für alle, die schon beim Wort “pumpen” ins Schwitzen geraten, gibt es elektrische Alternativen. Mit der kleinen elektrischen Pumpe Quick-Fill ist dein Boot blitzschnell parat - vorausgesetzt du hast Strom im Grünen. Wenn ja, perfekt! Einfach danebenstehen, zuschauen, wie dein Boot wächst und ‘nen Sirup dazu trinken.

Sicherheit geht vor

Bei aller Liebe zum Wasser: Klamotten und Natel sollten auch wildere Fluss-Fahrten und Plansch-Paraden trocken überstehen. Die wasserdichten Dry-Bags von doodah oder IQ halten deine Schätze und deinen Proviant trocken. Die Taschen kannst du zudem an den Rundumleinen der Gummiboote festmachen. Wenn doch mal was schief geht, halten dich die leichten Beltic Lifejacket Schwimmwesten sicher über Wasser. Rettungswesten sind auch auf ruhigen Gewässern ein Muss. Fluss-Strömungen machen das Schwimmen schnell zur Herausforderung - auch für Geübte. Nimm auch immer genügend Sonnenschutzmittel und einen Sonnenhut mit, um dich vor Überhitzung und Sonnenbrand zu schützen. Mitten auf Fluss und See gibt es nämlich eins nicht: Schatten!

Rettungswesten sucht man entsprechend des Körpergewichts der Passagiere aus:

Top 3 Fluss-Touren: Von gemütlich bis wooooah!

Durch den Aargau fliesst einer der schönsten Wildwasserflüsse Europas: die Reuss. Der Fluss bietet ruhige Abschnitte an dicht bewaldeten Ufern. Perfekt für das Zweierkajak. Vorsicht: der Fluss kann auch rasant! Daher vor der Reuss-Tour gut über Strecken und Einstiege informieren. Der Klassiker: Mit dem Gummiboot auf der Aare von Thun bis Bern. Jedes Jahr im Sommer tummeln sich hunderte Gummiboote auf dem beliebten Fluss-Abschnitt. Kein Wunder. Die Strecke bietet Spass pur. Ein Highlight ist die “Uttiger Schwelle” - die wildeste, schnellste und kräftigste Welle der Tour. Dort gilt eins: kurz konzentrieren und die Welle durch gutes Teamwork meistern. Dafür belohnt sie dich mit einem kurzen Adrenalinkick und Schmetterlingen im Bauch. Auch die Limmat bietet reichlich Entspannung, Abkühlung und leichten Nervenkitzel. Die Tour von Zürich nach Dietikon ist perfekt für deine Stadtflucht. Die Strecke wird von Abschnitt zu Abschnitt immer grüner und leiser.

Weitere grossartige Touren finden Hobby-Kapitäne im “Gummibootführer Schweiz” von Iwona Eberle. Der Guide ist toll bebildert und bietet viele Strecken-Details und etliche nützliche Gummiboot-Tour-Tipps. Auch der SLRG bietet Online-Karten, Infos zu Fluss-Strecken, empfohlener Ausrüstung und Sicherheit auf dem Wasser.

Ahoi und viel Spass!

  • Gratis Versand & Retoure 

  • Über 400'000 Produkte 

  • Freundlicher Kundenservice